Verschönerungsverein Lindenholzhausen
Verschönerungsverein Lindenholzhausen

Spenden / Sponsoring

Möchten Sie unserem Verein etwas spenden? Wie Sie unserer Homepage entnehmen können, sind wir in vielen verschiedenen Bereichen aktiv, leisten Umweltschutz und Dienst an den Menschen in Lindenholzhausen. Dies alles geschieht mit großem unentgeltlichen, ehrenamtlichen Engagement - und trotzdem sind manche Aktionen und Initiativen mit Kosten verbunden, die wir durch unsere niedrigen Mitgliedsbeiträge kaum decken können.

 

Kurzum: wir freuen uns über jede Spende!

 

Das ist unsere Kontoverbindung: 

Verschönerungsverein Lindenholzhausen e. V.

IBAN: DE15 5115 0018 0063 0000 46

BIC: HELADEF1LIM (Kreissparkasse Limburg)

 

 

Möchten Sie gezielt das Jubiläum "1250 Jahre Lindenholzhausen" unterstützen?

 

Für das im Jahr 2022 anstehende Jubiläum „1250 Jahre Lindenholzhausen“ plant der Verein vom 26. Mai. bis 29. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) eine Festwoche mit diversen Veranstaltungen. Für die Realisierung dieser Feierlichkeit hat sich vor ca. einem Jahr eine Projektgruppe im Ort gegründet, welche über die Plattform des Verschönerungsvereins mit den vielfältigen Vorbereitungen des Jubiläumsfestes begonnen hat.

 

Die schon fortgeschrittenen Planungen zeigen, dass wir für die verschiedenen kulturellen und traditionellen Veranstaltungen, Vorträge und Projekte finanzielle Mittel benötigen, um einen schönen, festlichen Rahmen gestalten zu können. (Unter www.1250lindenholzhausen.de können Sie den aktuellen Stand der Planungen

verfolgen.)

 

Wir bitten alle Einwohner, Freunde, Förderer, Unterstützer und Ehemaligen unseres Dorfes um eine Spende für dieses Ereignis.


Ihre Spende überweisen Sie bitte an den Verschönerungsverein Lindenholzhausen e.V. bei der Kreissparkasse Limburg IBAN: DE53 5115 0018 0063 0037 27 BIC: HELADEF1LIM,
Geben Sie als Verwendungszweck „1250 Jahre Hollesse“ an.

 

Für Ihre Spende an den Verein oder für das Jubiläumsprojekt erhalten Sie bei einem Betrag über 100 Euro unaufgefordert eine Spendenbescheinigung (bitte Adresse angeben), für Beträge darunter reicht Ihr Kontoauszug als Beleg für die Steuererklärung.

 

Vielen Dank vorab!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Wieder, Pressewart